X
Back to the top

Biographie

Joe Doll – Gesang, Piano, Mundharmonika (diaton. und chrom.), Keyboards, Akkordeon
Live-Musik – Studio – Komposition – Publikation – Coaching – Moderation → JAZZ – ROCK/POP – SOUL – R’n’B – Latin (engl. / deutsch)

Bio/Vita

1972/73 – im Alter von 9, 10 – gab’s erstmal “verordneten Klavierunterricht” – obligatorisch: Klassik! … Das Klavier wurde jedoch danach auch weiterhin schön genutzt … gut: das Instrument steht in meinem Kinderzimmer!
Beatles nachspielen, Popmusik aus dem Radio, Blues in allen Tempi, üben, üben, üben, … Ende der 70er erste “zaghafte” Auftritte als Pianist, schliesslich folge ich 1981 der Einladung der Blues GmbH – der Schulband an meiner Schule – dort die Pianostelle zu übernehmen, manchmal “durfte” ich auch singen! 1984 folgt die Sam Hawkins Blues Gang, … die Bühnen werden grösser! Es kommt auch die Blues Harp als weiteres Instrument hinzu …

Mitte der 80er kam ich zur Dusty Broom Blues Band nach Duisburg, die schon seit längerer Zeit einen ausgezeichneten Ruf als Begleitband der in Europa tourenden Stars der amerikanischen Blues Circuits
hatten, es folgen zahllose Auftritte und Tourneen mit Angela Brown, Louisiana Red, Carey Bell und Lurrie Bell u.v.a. in BeNeLux, Österreich, Frankreich und der Schweiz “Nebenbei” Studium derKunstgeschichte an der Ruhr Uni Bochum, aber ausschliesslich als Musiker unterwegs! Rock- und Soulbands, Jazz- und Blues-Formationen. Sessiongast. Erste Engagements als Gesangs- und Pianocoach.

Regelmässiger Gast der Uli Hanke Band Ende der 80er, Auftritte mit Gene “Mighty Flea” Conners und Albie Donelly

1990Bandworks wird Soulpower gegründet, und gibt Gas! In 2 Jahren bringt es die Band auf mehr als 150 Auftritte, eine LP, eine Europatournee, lots of fun ….

White Collar Crime (Soul und Jazz) und Die2 (Duo mit dem Saxophonisten Peter Brand) sind musikalische Stationen in/seit den 90ern.

… ziemlich klar, dass es mich seit dieser Zeit immer mehr zum Jazz zog: am Piano – solo – war das schon seit längerer Zeit so, als Sänger folgten Workshops und Meisterkurse – u.a. bei Silvia Droste und Norbert Gottschalk.

1993 gründete ich die Jazz-Formation Bandworks mit Dieter Greifenberg (Ernie Griffin) am Piano, Cap Gier, Bass und Gerd Breuer am Schlagzeug.

… seit Anfang der 90er Jahre als Workshopdozent – Gesang – unterwegs … gleichzeitig freiberuflich im Kulturbereich der Stadt Oberhausen tätig …
1996 stellte ich die Reihe Latente Talente vor, die Amateure auf die Bühne bringt. Die erfolgreiche Reihe lief in Oberhausen, Erkrath und Hattingen.

… zwischendurch als Pianist im Duo mit Angela Brown auf Italientour, auf Talentscout-Tour in der ukrainischen Partnerstadt Saporoshje mit dem Gitarristen Markus Kaiser, oder mal mit Big Band auf Tour in GB, … Ende der 90er journalistische Tätigkeit fürs Lokal-Radio und die WAZ-Gruppe Essen ….


Seit 1999 bin ich Gesangdozent des Popularbereichs der Stadt. Musikschule Herne, seit 2002 auch ebenso in Hattingen.

2003 wurde ich Gesangsolist der Big Band des Landespolizeiorchesters NRW, ein Berufsorchester im Auftrag des Innenministeriums. BLUESKY – die “Kollegen”-Bluesband der Städt. Musikschule Herne – die gibt’s schliesslich seit 2012 …
… mittlerweile kamen seit Mitte der 80er Jahre so weit mehr als 1600 Konzertauftritte im In- und Ausland zusammen.